September-Monatstreffen: diesmal im Giesinger Bräu

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer der Freunde des Sechz’ger Stadions,

am kommenden Donnerstag, 6.9.18, findet unser Monatstreffen wie gewohnt statt, allerdings müssen wir umziehen, da im Schönhof gerade Bauarbeiten statt finden. Wir treffen uns also um 19.30 Uhr im unteren Bereich des Giesinger Bräus (beim Eingang).

Mögliche Themen:
Adventssingen (WANN UND WELCHE GESTALTUNG?)
Festival Ois Giasing am 8.9.
Diskussion Stadionkapazität (warum 30.000 von Reiter nicht gewollt sind)
Soonstiges

Wir freuen uns auf Euer Kommen

der Vorstand

Stadtteilspaziergänge „Auf den Spuren der Löwen in Giesing“ – Neuer Termin im September – Termine im August bereits ausgebucht

Nach dem es in der Regionalligasaison etwas schwierig war, geeignete Termine zu finden, ist es uns in der Saison 18/19 nun gelungen, gleich drei Termine August und September zu bekommen, wo wir auch ins Stadion können.

Die Führungen finden statt am:
04.08.18 – Treffpunkt 8.45 Uhr (Auenstr. 19) vor dem Spiel gegen Lotte *bereits ausgebucht*
19.08.18 – Treffpunkt 12.00 Uhr (Auenstr. 19) vor dem Spiel im Pokal gegen Kiel *bereits ausgebucht*
22.09.18 – Treffpunkt 8.45 Uhr (Auenstr. 19) vor dem Spiel gegen Wehen

Hier gibt es mehr Informationen.

Presseschau: Bezirksausschuss stimmt Kapazitätserhöhung zu – neue Diskussion um „Hohlraum“ am Wettersteinplatz

Wie die tz berichtet (Link zum Artikel), hat nun auch der Bezirksausschuss 18 (Untergiesing-Harlaching) der Kapazitätserhöhung auf 15.000 Plätze zugestimmt. Der Erteilung der neuen Baugenehmigung sollte nun nichts mehr im Wege stehen.
Der Bezirksausschuss beantragte aber auch, dass man den berüchtigten Hohlraum im Zwischengeschoss der U-Bahnstation Wettersteinplatz doch als Tiefgarage für Anwohner erschließen sollte und somit etwas den Parkdruck zu verhindern. Da man für Ein- und Ausfahrten als Rampe wohl keinen Platz hat, überlegt man sich, einen Fahrzeuglift oder gar ein vollautomatisches Parkhaus zu installieren.
Zusätzlich sprach man sich auch aus, dass durch attraktive ÖPNV-Angebote zu den Spielen und durch Lenkungsmaßnahmen (frühzeitige und klar sichtbare Umleitungen) des übrigen Verkehrs das Stadionumfeld zu entlasten. Forderungen, die auch schon unser Verein lange vor der Rückkehr der Löwen beispielsweise für die Regionalliga-Derbies gefordert hat. Wenn hier möglicherweise dauerhaft zuschauerträchtige Spiele mit der ersten Mannschaft des TSV 1860 stattfinden, ist das sicher eine sinnvolle Maßnahme.

Aufstieg! Glückwunsch an den TSV 1860 München

Die Vorstandschaft der Freunde des Sechz’ger Stadions gratuliert dem TSV 1860 München, der Mannschaft, der Vorstandschaft von KGaA und e.V. zum Aufstieg in die 3. Liga. Lasset die Giesinger Festspiele auch in der neuen Saison weitergehen.

Hilfe für Verkaufsstand der FDS gesucht

Liebe Freunde und Mitglieder,

wir werden am Freitag vor dem Spiel gegen Seligenporten und am nächsten Mittwoch jeweils einen Verkaufsstand am Giesinger Grünspitz für unser FDS-Merchandising durchführen.

Wir benötigen dazu ein paar unterstützende Hände beim Aufbau, Abbau und der Standbetreuung.

Wer Zeit hat und mithelfen möchte, meldet sich bitte bei vorstand@gruenwalder-stadion.com

Vielen Dank!

Der FDS-Vorstand

Karten für die nächsten Heimspiele

Da bei den Heimspielen gegen Seligenporten, Garching, Unterföhring und Eichstätt nicht mit großem Andrang von Gästefans gerechnet wird, wird der Block P (Osttribüne) für 1860-Fans verkauft. Eintrittskarten gibt es zur Zeit bei 1860 im Kartenshop am Trainingsgelände oder im Online-Shop.